info@inselhaeuser-fehmarn.de +49 (0)40 - 27 88 12 07
Bautagebuch 24.02.2016
9. Mai 2016
0

Am Freitag ist das Gerüst abgebaut worden. Das Planungskonzept und das Gebäudeensemble sind jetzt gut erkennbar. Auch das Wetter spielt heute wieder mit.

An den ersten Tagen der Woche haben die Holzbauer weiter an den Fassaden gearbeitet, so dass diese kaum noch Lücken aufweisen. Die Tischler haben die Türen für die Nebenräume angefertigt und montiert. Den Zimmerleuten gelingt es, die Türen so mit dem Fassadenholz zu belegen, dass nur eine feine Fuge bleibt und die Türen fast unsichtbar sind.

Bild_2

Aus dem Wohnraum im Dachgeschoss von Haus Berta kann man jetzt richtig die Aussicht auf die Felder und die Ostsee genießen. Kein Gerüst und keine Planen stören mehr. Die Trockenbauer haben bereits alle Gipsputzplatten montiert und die Spachtler glätten die Wände und Decken.

Bild_3

Im Haus Charly hat der Tischler die Kleiderschränke angeliefert und montiert. Sie zeichnen sich durch fugenlose Anschlüsse zwischen Wand, Decke sowie Boden aus und sind somit keine Möbel sondern gehören zur Innenarchitektur. Staub und Spinnen auf und hinter Schränken – ade ….

Bild_4

Frank Plehn, Architekt

© inselhaeuser-fehmarn.de -